Stromkostenrechner

Rechner für Stromkosten. Watt, kWh, Zeit.Mit dem Stromkosten­rechner können Sie den Stromverbrauch und die anfallenden Energiekosten von einem, oder zwei Geräten ausrechnen und miteinander vergleichen. Die Zeitperiode reicht von einem Tag bis zu 10 Jahren. Berechnen Sie den Unterschied zu einem neuen energieeffizienten Elektrogerät und erfahren, wie viel Geld Sie auf Dauer durch eine Neuanschaffung in der Woche, einem Monat, Jahr oder 10 Jahren sparen würden.

Da es viele Gerätearten gibt, werden die Energiekosten auf unterschiedliche Weise berechnet. Der Rechner ist flexibel. Sie können entweder die Wattanzahl, oder einen kWh Wert eingeben. Die Wattanzahl ist bei Geräten wie Fernsehern nützlich, die einen konstanten Verbrauch während des Betriebs aufweisen.

Bei Waschmaschinen, Wäschetrocknern, Kühlschränken oder Geschirrspülern schwankt der Stromverbrauch im Betrieb. Bei Geräten dieser Art ist der Energieverbrauch, der nach einem Waschgang, oder einem Trockengang entsteht, entscheidend. In dem Fall können Sie dem Rechner den einmaligen Stromverbrauch in kWh mitteilen.


Stromkostenrechner
  
  
  

+ teilen+ teilen

| Berechnung des Unterschieds zwischen 2 Waschmaschinen oder Trocknern

Beispiel: Ihre Waschmaschine verbraucht 1,47 kWh pro Waschgang. Der Energieverbrauch einer neuen Maschine, die Sie ins Auge gefasst haben, beträgt 0,75 kWh. Sie waschen jeweils 1-mal am Montag, Mittwoch und Samstag.

Tragen Sie folgendes ein

Tragen Sie den unterschiedlichen kWh Verbrauch in die beiden Felder (Gerät A und B) oben ein und setzen das Häkchen bei "kWh". Lassen Sie die Felder "Dauer" frei, da die kWh-Angabe nach einem ganzen Waschgang entstanden ist (unabhängig der Dauer). Wählen Sie jetzt "3 Tage" und Ihren Strompreis pro kWh. Nun können Sie die Stromkosten berechnen. Dasselbe gilt für Geräte wie Trockner oder Kühlschränke, die eine Aufgabe nicht wie eine Glühbirne mit einem ständig konstanten Verbrauchswert erledigen.


| Berechnung des Unterschiedes im Energieverbrauch zwischen 2 Lampen oder TV-Geräten

Sie haben eine Glühbirne mit 60 Watt und möchten den Unterschied im Verbrauch zu einer LED-Lampe mit 11 Watt berechnen. Das Licht brennt täglich 4 Stunden an allen Tagen in der Woche.

Tragen Sie folgendes ein

Tragen Sie in dem Fall die Werte 60 Watt und 11 Watt oben in die ersten beiden Felder ein und setzen das Häkchen auf Watt. Lassen Sie die Auswahl mit Wochentagen auf 7 stehen und tragen den Preis für einen kWh. Mit dieser Methode können Sie auch den Verbrauch und die dadurch verursachten Kosten von TV-Geräten miteinander vergleichen.


| Beispiel einer Energiekostenberechnung

Eine Berechnung der Energiekosten könnte folgendermaßen aussehen, wenn Sie 2 Geräte und deren kWh-Verbrauch berechnen.

Beispiel einer Berechnung mit dem Stromkostenrechner
Beispiel einer Stromkostenberechnung - so könnte das Resultat aussehen

Bitte beachten Sie auch, dass die Strompreise steigen werden, weshalb eine mögliche Einsparung nach mehreren Jahren noch größer ausfallen wird.



+ teilen+ teilen



© 2014 -stromverbrauchinfo.de | impressum | sitemap